30 Jahre / LTS - Rollkunstlaufabteilung

Landesmeisterschaften 26.08.2017 in Bremerhaven

Leher Turnerschaft war mit 17  Teilnehmern am Start.   

In der Anfängerklasse 1 überzeugte Zoe-Marie Wandel bei ihrem ersten Start, mit einer sehr guten Kür. Sie holte sich verdient Gold. Ihre Vereinskameradin Kiana Seiler hatte einen Sturz und konnte sich noch Bronze holen.

In der Anfängerklasse 2 gingen 14 Teilnehmer an den Start. Hier überraschte Vanessa Stöven mit einer sauberen Kür und holte sich die Bronzemedaille vor ihrer Vereinskameradin Amy Pape. Lilli Bruns kam beim ersten Start auf einen tollen 6.Platz, Stella Marie Mahler und Hannah Werner machten ihre Sache ebenfalls gut und belegten Platz 11und 12.

 In der Anfänger Gruppe 3 hatte Emily Otte einen guten Lauf und holte sich die Silbermedaille. Schirin Exner wurde hier siebte, Celina Kasper neunte und Lena Saßen zehnte.  

Ayleen Asafo ging in der Freiläuferklasse als erste auf die Bahn. Sie konnte in dieser Klasse noch nicht mithalten. Trotz einer sauberen Kür kam sie auf Platz 7.  

Freiläuferklasse 2; hier starteten gleich 2 Mädchen der LTS. Jasmin Filter wurde mit einer guten Leistung fünfte und Dilan Exner wurde sechste.

Freiläuferklasse Jungen vertrat Joseph Asafo die Leher Turnerschaft. Er lief eine saubere Kür und holte sich die Silbermedaille.

Figurenläuferklasse Mädchen startete Madeleine Hahn. Eigentlich hatte sie Startnummer 2. Sie musste aber als Erste auf die Bahn. Mit leichten Patzern in der Kür erlief sie sich den siebten Platz.  

In der Kunstläuferklasse konnte Julia Winsemann sich noch nicht durchsetzen, sie musste sich mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben.

 

Vereinsmeisterschaft 13. August 2017

Vereinsmeisterschaft im Rollkunstlauf 13. August 2017 in der Oscar – Drees – Halle

Bei wunderschönem Wetter wurde in diesem Jahr unsere Vereinsmeisterschaft im Rollkunstlaufen ausgetragen. Die 38 Teilnehmer zeigten in der Drees Halle ordentliche Leistungen. Viele Familienangehörige verfolgten die Wettkämpfe und bedachten die Sportler mit viel Applaus.

In unserer Eingangsgruppe starteten 9 Kinder. Sie zeigten den Wertungsrichtern 8 Elemente, die sie in den letzten Wochen bzw. Monaten gelernt hatten. Für ihre guten Leistungen bekamen sie sehr viel Beifall. Gleichzeitig wurde diese Gruppe, die von Susanne Sommerfeld geleitet wird, gesichtet durch die Wertungsrichter und die Sportwartin Imke Hauschild. Hier dürfen sich einige Kinder über zusätzliche Förderung freuen.  Erfreulich waren auch die Leistungen in der Anfängerklasse Mädchen Gruppe 1. Hier siegte Zoe – Marie Wandel vor Kiana Seiler und Leonie von Oesen. 

Spannend wurde es aber schon in der Klasse Anfänger Mädchen Gruppe 2. Da konnte sich Vanessa Stöven klar an die Spitze setzen. Lilli Bruns zeigte eine schöne Leistung und konnte sich noch vor Amy Pape auf den zweiten Rang vorschieben. Aber auch die zwei jüngeren in dieser Gruppe, Hannah Werner und Stella Marie Mahler, liefen ihre Küren sauber durch. Sie belegten Platz vier und fünf. Sophia Böttcher startete in der Klasse Anfänger 2a Mädchen im Alleingang. Sie zeigte ihre erlernten Elemente und freute sich zum Abschluss über ihre Medaille.

Bei den Anfängern Gruppe 3 wurde es richtig spannend. Hier gab es gleich 4 Majoritätsentscheidungen. Nach einer ziemlich verkorksten Saison, verbunden mit einigen Verletzungen, setzte sich Cara Steencken klar an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Sie zeigte eine fehlerfreie Kür und holte sich verdient den ersten Platz. Ihre Konkurrenz freute sich mit ihr. Emilie Otte zeigte ebenfalls eine saubere Leistung und holte sich Silber vor Emily Ploczicki, die sich über die Bronzemedaille freuen konnte. Lena Saßen war ihr hart auf den Versen und bekam nur 3 Zehntel Punkte weniger als Emily. Zwischen Lenja Nienaber und Schirin Exner war es dann wieder eine klare Entscheidung. Schirin brachte nicht alle Elemente sauber auf die Fläche und so konnte sich Lenja über Platz 5 freuen. Der Pechvogel in dieser Konkurrenz war eindeutig Celina Kasper. Sie vergaß ein Element und hatte dann auch noch einen Sturz. Sie kam daher auf Platz 7. Das wird ihr sicher bei der Landesmeisterschaft nicht passieren.

Freuen können wir uns immer über unsere Jungs, Felix Teschner und Joseph Asafo. Beide starten in der Freiläuferklasse. Sie schenkten sich nichts und zeigten beide gute Leistungen. Leider kann Felix, der das Duell für sich entschied, nicht zur Landesmeisterschaft. Aber Joseph wird die LTS dort sicher würdig vertreten.

Bei den Mädchen in der Freiläuferklasse war Jasmin Filter klar die Favoritin . Sie holte sich dann auch Gold. Aber auch Dilan Exner blieb ihr auf den Fersen. Sie konnte sich über einen gelungenen Rittberger freuen und holte sich verdient Silber. Aylenn Asafo erlief sich die Bronzemedaille mit einer schönen Leistung. Hier hat sich der Wechsel in die höhere Klasse gelohnt.

In den beiden Klassen Kunstläufer Mädchen und Figurenläufer Mädchen starteten Julia Winsemann und Madeleine Hahn. Beide Mädchen strengten sich ordentlich an und erliefen sich jeweils Gold. Sie wollen zur Landesmeisterschaft noch fitter werden.

Den Schuss der Vereinsmeisterschaft machte das Show Quartett mit ihrer Kür zum Thema Wind. Leider gab es da gleich drei Ausfälle durch Erkrankungen.

Alles in Allem war es eine gelungene Vereinsmeisterschaft. Allen Helfern und Trainern gilt unser Dank.

 

Weserpokal 6./7. Mai 2017 Bremerhaven

LTS Rollkunstläufer beim Weserpokal in Bremerhaven

 

Am 6./7. Mai 2017 fand in Bremerhaven der Weserpokal (Ausrichter ERC Bremerhaven) statt. Dazu waren auch zahlreiche andere Vereine (TUS Harsefeld, RST Hummetal, TBV Alverdissen, MTV Treubund Lüneburg, MTV Celle, 1. Kieler REV, RSV Verden, VFL Stade, MTV Gifhorn, Bremen 1860, ERB Bremen) angereist.

Am Samstag hatten die jüngsten Teilnehmerinnen dann ihren Wettbewerb. Hier waren 3 Mädchen von der LTS zum ersten Mal am Start. Sie zeigten eine gute Kürleistung und belegten in der Anfänger Mädchen Gruppe 1  Platz 5 (Kiana Seiler), Platz 6 (Zoe-Marie Wandel) und Platz 7 (Leonie von Oesen).

Julia Winsemann ging am selben Tag im Wettbewerb Kunstläufer Mädchen an den Start. Mit einer super Kürleistung konnte sich Julia gegen die harte Konkurrenz durchsetzen und belegte Platz 5, von insgesamt 11 Mädchen.

Am Sonntag starteten dann zunächst die Anfänger Mädchen Gruppe 2 mit Ihrer Kür. Hier waren Amy Pape, Vanessa Stöven, Stella-Marie Mahler, Hannah Ludwig und Sophie Schulze von uns am Start. Alle 5 Mädchen liefen gute Küren und  zeigten ihre Schwierigkeiten mit Bravour aber dennoch reichte es nicht für alle, für einen der vorderen Plätze. In dem starken Teilnehmerfeld belegte Platz 5 (Amy), Platz 16 (Vanessa), Platz 17 (Stella-Marie), Platz 19 (Hannah) und Platz 20 (Sophie).

Ebenfalls ein sehr großes und starkes Teilnehmerfeld gab es bei den Anfänger Mädchen Gruppe 3. Hier belegte Emily Alice Otte (LTS) einen tollen 11. Platz. Ihre Vereinskolleginnen Lena Saßen (Platz 17), Cara Steencken (Platz 18) und Emily Ploczicki (Platz 20).

In der Gruppe Freiläufer Mädchen 1 konnten Maira Stradtmann und Ayleen Asafo-Agyei noch nicht ganz Ihre Leistungen abrufen. Sie belegten am Ende Platz 6 (Maira) und Platz 7 (Ayleen). Die Gruppe Freiläufer Mädchen 2 hatte auch ein sehr großes Starterfeld zu verzeichnen. Die LTS Mädchen Jasmin Filter und Dilan Exner zeigten jeweils gute Kürleistungen und konnten mit Platz 11 (Jasmin)  und Platz 22 (Dilan) am Ende zufrieden sein.

In der Kategorie Freiläufer Jungen war es ein reiner Kür Pokal unter Vereinskameraden. Felix Teschner und Joseph Asafo-Agyei machten die die Plätze 1 und 2 unter sich aus. An diesem Tage hatte Felix die Nase vorn.

 

DM Show 25. März 2017 - Platz 3 für das Quartett

Golden Wheels/Quartett in den Vorbereitungen für die DM Show

Am letzten Wochenende im Januar wurde die neue Choreografie für das Quartett (Saison 2017) v. Trainer/Choreograf Uwe Neumann erarbeitet. 9 Std.  hartes Training aber es hat sich gelohnt. Alle waren zufrieden und nun heißt es arbeiten, arbeiten, arbeiten bis alles perfekt sitzt. Ende März ist die Deutsche Show-Meisterschaft in Velbert!

Neue Schnupperkurse im Rollkunstlaufen

Kommen Sie mit Ihren Kindern vorbei und informieren Sie sich, direkt an der Trainingsstätte !
 

Probieren Sie es:    jeden  Donnerstag von 16:30 - 17:30 Uhr im Schnupperkursus für Kinder im Alter zwischen 5 und 9

                                   Jahre  (Rotersand-Sporthalle, Bürgerm.-Smidt- Str. 207  in 27568 Bremerhaven)        

 

** Rollschuhe sind vorhanden**.

 

Wir freuen uns auf Euch :-)!

 

In den Ferien findet kein Schnupperkursus statt.